ASV Hagsfeld II - FTF

von Kevin Burkart (Kommentare: 0)

Punkteverlust in Hagsfeld

ASV Hagsfeld II - FT Forchheim 1:1 (1:0)

Punkteverlust in Hagsfeld

 

An einem schönen Oktobersonntag waren wir Gast bei der Reserve des ASV Hagsfeld. So schön das Wetter auch, so schlecht waren die Platzverhältnisse. Hier spielerisch zu agieren war schier unmöglich, da meist mehrere Kontakte nötig waren, um das Spielgerät zu kontrollieren. In solchen Spielen ist es umso wichtiger körperlich präsenter als der Gegner zu sein. Das Spiel war deshalb nach den Anfangsminuten sehr Zweikampfbetont. Kurios waren dabei die Entscheidungen des Unparteiischen, die häufig zu unserem Nachteil fielen. Vor allem unser Stürmer S. Zinkgraff war in der ersten Halbzeit Freiwild für den Gegner. Der Spielerschutz fand hier leider gar nicht statt. Zusammen mit dem Führungstreffer der Gastgeber führte das zu einer geladenen, aggressiven Stimmung auf dem Platz. Spielerisch versuchten wir mit langen Bällen über die Abwehrkette zu agieren. Diese fanden jedoch zu selten Ihr Ziel. Kurz vor der Halbzeit verletzte sich nach einer Grätsche noch Mittelfeldakteur T. Ehrmann, der mit einem Bänderriss die Hinrunde fehlen wird. In der Halbzeitpause versuchte man natürlich, die ersten 45 Minuten zu vergessen. Wie so oft konnte die Mannschaft einen Rückstand noch aufholen, oder sogar drehen. Gerade in diesem Spiel war das ein realistisches Ziel, da die Gastgeber spielerisch nicht zu den Top-Teams gehören. So konnte schnell nach der Pause durch R. Merkuri der Ausgleich erzielt werden. Das Spiel lief nun nur noch in eine Richtung. Wir setzten den Gegner unter Druck und erspielten uns zunehmen Torchancen im letzten Drittel. Spielentscheidend war der nicht gegeben Elfmeter, nach einem Foul des Torhüters an S. Zinkgraff. Fairerweise gab der Torwart des Gastgebers selbst zu, den Ball nicht berührt zu haben, jedoch stand die Entscheidung des Unparteiischen fest. Es war so ein Spiel, in dem es einfach nicht funktionieren wollte.
Unterm Strich ist dieses Unentschieden zu wenig, jedoch war es sehr schwer unsere Stärken auf dem Platz zu zeigen. In den nächsten Spielen wird es wichtig sein, einen kühlen Kopf zu bewahren. Nur dann kann eine starke und geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt werden. Im Hinblick auf die Tabelle sind drei Punkte wichtig, um den Anschluss nach oben nicht zu verlieren.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.