Abteilungsleitung

Kevin Burkart

Jugendleiter
E-Mail

Bruno Jenssen

Jugendkassier
E-Mail

Neues aus der Jugendabteilung

von Kevin Burkart

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

In wenigen Wochen steht unser diesjähriges Bachbergfest vor der Tür und die Planungen dafür sind natürlich bereits in der Endphase.

von Kevin Burkart

Wegweiser für unsere U19

Am heutigen Samstag, 04.05.2019 steht für die A-Jugend der SG Rheinstetten das vielleicht wichtigste Spiel der Rückrunde auf dem Programm. Um 16:30 Uhr trifft man auf den Tabellenzweiten Karlsruher SV.

von Kevin Burkart

Die E- und F-Junioren werden neu ausgestattet

Unsere F- und E-Junioren, die dieses Jahr in einer Spielgemeinschaft mit dem SC Neuburgweier antreten, erhalten ihre neuen Trainingsanzüge.

SG-Partner statt Lokalrivale

Demografischer Wandel, Ganztagesschulen und ein Überangebot an sportlichen und kulturellen Freizeitmöglichkeiten ging an allen Rheinstettener Fussballvereinen nicht spurlos vorbei. Bereits im Jahr 2008 waren wir mangels Jugendspieler nicht mehr in der Lage eine C-, B- oder A-Jugend zu stellen. Auch den anderen Vereinen fehlten Jugendspieler und/oder ehrenamtliche Jugendtrainer.
So waren vereinsübergreifende Gespräche auf der Suche nach einer Lösung die logische Konsequenz und bereits im Jahr 2010 wurde die erste Jugendmannschaft gemeinsam mit den Sportfreunden Forchheim zum Spielbetrieb angemeldet.

Was mit der D-Jugend begann wurde Jahr für Jahr ausgeweitet und so kann man heute wieder Trainings- und Spielbetrieb in allen Altersklassen anbieten.

In der aktuellen Saison 2018/19 spielen unsere Jugendlichen von den A- bis zu den D-Junioren  in der SG Rheinstetten - einer Kooperation von FT Forchheim, Sportfreunde Forchheim und SC Neuburgweier. Die D-Junioren spielen offizieller weise als Mannschaft der Sportfreunde Forchheim, da der Verband bei bestimmten Konstellationen keine "echte" SG zulässt. Im Hintergrund handelt es sich aber dennoch um eine Mannschaft der drei SG-Partner.

Ebenso verhält es sich bei den E- und F-Junioren, die gemeinsam mit dem SC Neuburgweier trainieren und spielen. Die Bambinis werden bislang in Eigenregie spielerisch und mit jeder Menge Spaß auf den Wettbewerbsfussball und ihre weitere "Laufbahn" in der SG vorbereitet.